AGB

Stand: Juni 2016
 
AGB:

Die rechtlichen Regeln für Ihren Einkauf bei uns
 
Ihre Vorteile kurz zusammengefasst:
 
Keine Versandkosten: ab 18 Flaschen erhalten Sie die Lieferung frei Haus Deutschland.
 
Rückgabekulanz: Sollten Ihnen Weine, von denen Sie mehrere Flaschen abgenommen haben, nicht schmecken, sprechen Sie uns an.
 
Verpackungs-Einheiten:

Wenn nicht anders angegeben, enthalten alle Flaschen 0,75 Liter oder 1,0 Liter. Alle Wein- und Sektkartons enthalten 6 Flaschen.

Preise:

Alle Preise verstehen sich ab Lager Renchen-Erlach als (Brutto)-Einzelpreise. Hinzu kommen Verpackungs- und Versandkosten, Serviceprämie und ggf. Kosten für Terminservices. Die Preise sind inkl. 19 % gesetzlicher Mehrwertsteuer, diese wird auf der Rechnung separat ausgewiesen. Es gelten die Preise lt. aktueller Sortimentsliste. Alle vorherigen Preise sind damit ungültig.

Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo diese im Shop dargestellt werden. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: Nur solange der Vorrat reicht.

Unser Angebot ist freibleibend. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Wenn ein Jahrgang vergriffen ist, gilt der Preis nicht mehr. Ist ein Weinjahrgang vergriffen, erhalten Sie automatisch den Folgejahrgang. Dies gilt nicht, wenn Sie bei der Bestellung ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie dies nicht wünschen.
 
Für Präsente und Versandaktionen gelten gesonderte Frachtkosten. Fordern Sie diese bitte an.

 
Lieferung:

Wir liefern bereits ab 1 Flasche.

Preis bis zu 5 Flaschen auf Anfrage

 
Verpackungs- & Versand-Pauschalen:
 
6 Flaschen = Euro 7,90
 
7 bis 18 Flaschen = Euro 10,90
 
ab 18 Flaschen = FREI HAUS

Alle Lieferungen / Verpackungen beliebig sortiert, an eine Adresse in Deutschland, außer Inseln!

Inselfracht auf Anfrage

Laufzeit für ca. 2 bis 3 Werktage ab Bestellung (gilt für Großstädte, wie z.B. München, kleinere Städte oder ländliche Gegenden können evtl. einen Tag länger dauern)

 
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Bruch, Brand oder Diebstahl während des Transportes gehören, ersetzen wir Ihre Bestellung schnellstmöglich. Bitte reklamieren Sie solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Transporteur. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen.
 
 
Sollte es zu Lieferverzögerungen kommen, werden wir Sie umgehend informieren.


Jugendschutzgesetz:

Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Wir verkaufen keine alkoholischen Getränke an Personen unter 18 Jahren. Mit Anerkennung dieser AGB versichern Sie, dass Sie über 18 Jahre alt sind.

Standard-Lieferung:

Worauf Sie sich verlassen können: Die Auslieferung Ihrer Bestellung erfolgt ebenso prompt wie zuverlässig. Sofern Sie keinen besonderen Liefertermin bestimmen, ist die Ware circa innerhalb von 3 - 6 Werktagen nach Bestellung per Lieferwagen bei Ihnen. Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist. Sollten wir während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-mail informiert. Falls wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sind, weil unser Lieferant seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, sind wir Ihnen gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall werden Sie unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben unberührt.

24-Stunden-Service oder Wunsch-Termine auf Anfrage
 
Lieferung ins Ausland und auf Inseln nach Rücksprache.

 
Gewährleistung:

Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Soweit wir Ihnen eine Verkäufergarantie gewähren, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind. Garantieansprüche bestehen unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche/Rechte.

Falschlieferung, Fehlmengen, Bruch:

Bitte vermerken Sie dies bei Anlieferung auf den Transportpapieren. Bitte benachrichtigen Sie uns umgehend. Wir bringen die Sache in Ihrem Sinne in Ordnung.
info@wein-bimmerle.de
Telefon: +49(0)7843 - 654
Fax: +49(0)7843 – 15.02

Entsorgung:

Zur Entsorgung der Verkaufsverpackungen nennt Ihnen unser Partner VfW GmbH unter der kostenlosen Servicenummer 0800-8394357 gerne Abgabestellen in Ihrer Nähe. Alternativ haben Sie als Endverbraucher natürlich die Möglichkeit, leere Flaschen und Kartons in Ihren örtlichen Entsorgungs-Vorrichtungen zu entsorgen. Wir sind dem DSD (Dualen System) angeschlossen.

 
Rückgaberecht:

Trotz aller Sorgfalt kann es passieren, dass Wein korkt oder nicht schmeckt. Kein Problem! Rufen Sie uns an. Wir stimmen uns mit Ihnen ab. Kork wird bei nächster Bestellung ersetzt.
 

Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer  Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Weingut-Weinhaus Bimmerle KG
Kirchstraße 4
77871 Renchen-Erlach
Tel.: 07843-654


Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben,
müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der
Eigenschaften und der Funktionweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
 

Zahlung:

Wir akzeptieren Zahlung per Vorauskasse (Neukunden), Rechnung (ab der 3. Bestellung) und Kreditkarte (Visa und MasterCard).

Sie erhalten von uns eine Rechnung, die auch gleichzeitig Auftragsbestätigung ist. Die Rechnung liegt in der Regel der Lieferung bei.

Bei Neukunden behalten wir uns die Zahlung per Vorauskasse, je nach Höhe des Auftrags, vor.

Die Rechnungen sind, wenn nicht anders angegeben, innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung ohne Abzüge zahlbar. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Abbuchung des Rechnungsbetrages unmittelbar nach der Bestellung.

 
Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise lt. aktueller Sortimentsliste. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


Datenschutz:

Sämtliche auf der Website von wein-bimmerle.de erhobenen persönlichen Daten werden ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung gespeichert und verarbeitet, um Sie über interessante Angebote und Neuigkeiten zu informieren. Sollten Sie also keinen Wert darauf legen, auf diese Weise Informationen zu erhalten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir löschen bzw. sperren dann Ihre Daten schnellstmöglich.

Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG). Das Weinhaus Bimmerle als Betreiber von www.wein-bimmerle.de sichert zu, dass Ihre Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden. Um Ihre Bestellung abwickeln und ausliefern zu können, geben wir Ihre Daten nur an den jeweils mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst weiter. Sollten Sie eine Änderung oder Löschung Ihrer Daten wünschen, senden Sie bitte eine E-mail an info@wein-bimmerle.de

Wir bieten Ihnen die Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem Passwort geschützten Kundenkonto an (Registrierung), damit Sie beim nächsten Einkauf nicht erneut Ihren Namen und Ihre Anschrift und die Lieferadresse(n) eingeben müssen. Die Daten werden dann automatisch in das Bestellformular eingetragen.


Sicherheit großgeschrieben:

Ihre Daten werden verschlüsselt per SSL (Secure Socket Layer) mit RSA 1024 Bit und mit Triple-DES (112/168) übertragen.

Gerichtsstand:

Gerichtsstand für beide Teile ist - soweit gesetzlich zulässig – Oberkirch. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz in der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, soweit es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt. 

EU-Plattform zur Streitbeilegung:


Seit dem 15. Februar 2016 hat die EU-Kommission eine Plattform zur Streitbeilegung bereit gestellt. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mailadresse lautet: info@wein-bimmerle.de


Weingut-Weinhaus Bimmerle KG | Kirchstraße 4 | 77871 Renchen-Erlach
E-Mail: info@wein-bimmerle.de | T +49 (0) 7843 / 654 | F +49 (0) 7843 / 15 02
       
Benedikt Bimmerle   |   Kontakt   |   AGB   |   Versandkosten   |   Datenschutz   |   Impressum   |   
 
PayPal wird geladen

PayPal wird geladen...